Ray Cooper Konzert in St. Petrus 28.04.2019

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 28.04.2019
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Evangelisch-lutherische St. Petrus-Kirchengemeinde

Kategorien


Ray Cooper – Konzert in St. Petrus, 28. April, 18 Uhr
Akustisches Konzert mit Singer, Songwriter und Multiinstrumentalist

Ray Cooper ist ein Musiker, der – halb schottischer, halb englischer Herkunft und seit 17 Jahren in Schweden lebend – sich selbst als „Nordeuropäer“ bezeichnet. Seine Musik spiegelt die unterschiedlichen Eindrücke der Stationen seines Lebens wider. Es finden sich Elemente schottischer wie auch schwedischer Volksmusik. Er verbindet Traditionelles mit Zeitgenössischem: Eine Ballade von Robert Burns zum Cello gehört ebenso dazu wie ein Lied zum Ende der DDR oder der Situation der Flüchtlinge in dieser Zeit. Instrumental ist Ray Cooper breit aufgestellt. Neben dem Cello spielt er Gitarre, Mandoline, Klavier, Mundharmonika, die finnische Kantele und Orgel.

Nach über 25 Jahren als führendes Mitglied der OYSTERBAND, Englands führender und mehrfach ausgezeichneter Folkrockband, geht Ray Cooper seit 5 Jahren eigene Wege. In dieser Zeit hat er zwei erfolgreiche Alben herausgebracht:„Tales of Love, War & Death by Hanging“ und „Palace of Tears“. Er macht jedes Jahr ausgedehnte Tourneen durch ganz Nordeuropa.

Am 28. April ,um 18 Uhr, können Sie Ray Cooper in einem Konzert in St. Petrus erleben.
Schauen Sie hier: www.raycooper.org und http://www.youtube.com/watch? v=AVWkmNm0xdg

Der Eintritt kostet 10.- €. Es wird eine Pause geben, in der Sie CDs kaufen und etwas trinken können.

Karten gibt es im Kirchenbüro, Tel. 040/7904247, bei Pastor Borger, Tel. 040/7904966 oder im Petrus Laden (sonntags nach dem Gottesdienst und dienstags beim Petrus Café).

Christoph Borger