Abendgebete


Feierabendgebet 23. Juli 2021

Liebe Schwestern und Brüder,

Sommerferien bedeuten Luft haben, Ruhe, Urlaub und Freizeit. Und doch bewegt sich die Welt weiter mit Corona-Pandemie, Unwetter und Hochwasser sowie Politik im Bundestagswahlkampf. Es wird Wochenende, es ist Zeit für ein Gebet.

Lieber Gott,

danke, dass Du zu allen Zeiten des Jahres da bist und uns nie allein lässt. Und so bitten wir Dich in dieser Zeit der Ruhe und Erholung um neue Kraft, Trost und Deinen Heiligen Geist , um in Liebe und mit Geduld für unsere Nächsten da sein zu können,

für Kranke und Notleidende, Corona Infizierte,

für Betroffene von Trockenheit, starkem Unwetter, Hochwasser und Überschwemmungen

für die Vermissten, die nach der Katastrophe immer noch gesucht werden

für die Menschen mit Verantwortung, die schwierige Entscheidungen in Komplexen Situationen treffen müssen,

für die Sterbenden, die Trauernden und die Verstorbenen.

Danke, Herr, für deine Nähe zu jeder Zeit.

Amen

Der Herr segne Dich und behüte dich.

Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig.

Der Herr erhebe sein Angesicht auf Dich und schenke Dir Frieden

Amen

Prädikant Prof. Dr. Enno Stöver, St. Petrus Kirchengemeinde Hamburg-Heimfeld