Unplugged Sommerfest

St. Petrus unplugged – Sommerfest mit Live-Musik 2017

Am Samstag, dem 24. Juni, hieß es wieder: Bühne frei für „St. Petrus unplugged“. Von 14 bis 18 Uhr verwandelten Musikerinnen und Musiker aus der Gemeinde und dem Stadtteil die Petrus-Kirche in ein vielfältiges und abwechslungsreiches Festival für Jung & Alt.

Mit dabei waren natürlich der Posaunenchor, die Petrus-Chöre, die Swinging Mamas und viele großartige Solisten. Auch auf einen Überraschungsgast durften sich die Besucher freuen – Peter Heppner sang a cappella in der St. Petrus Kirche. Dazu gab es Kaffee und Kuchen, Würstchen und Salate, Wok-Gerichte und ein buntes Kinderprogramm mit Spielen und Kinderschminken. Zudem hatte sich der erst kürzlich gegründete Förderverein „Petrus Freunde“ präsentiert. Der neue Petrus-Laden öffnete erstmalig seine Türen.

Das Sommerfest St. Petrus unplugged fand 2017 bereits zum vierten Mal statt und hat sich schon zu einer festen Größe etabliert. Zahlreiche Menschen auch außerhalb der Gemeinde besuchten das Konzert und erfreuten sich an den kulinarischen Genüssen.

Erstmalig fand das Fest im Juni statt und es war ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr 2018.

Weitere Impressionen