Tagebuch

 

 

 

 

 

 

 

Tagebuch des Fördervereins

In diesem Tagebuch berichten wir über aktuelle, zukünftige und vergangene Ereignisse und Aktivitäten rund um den Förderverein. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns an freunde@petrus-heimfeld.de . Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Unterstützer gesucht: Für unsere vielfältigen Aktionen brauchen wir Sie als Unterstützer – nicht nur mit Ihrer Spende, sondern auch mit Ihrer Kreativität und Ihren Ideen sowie mit Ihrem Engagement, Dinge anzupacken – im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn Sie also Lust und Zeit haben, uns bei Aktionen und Aktivitäten zu unterstützen, melden Sie sich bitte bei uns unter freunde@petrus-heimfeld.de! Jede Hilfe ist willkommen!

Zukünftige Termine:

Vergangenes 2018:

26. Mai 2018: Das Schlachtfest der Sparschweine aus der Spendenaktion war ein voller Erfolg. Zahlreiche Schweine haben ihren Weg zurück zu uns gefunden. Es gab leckeres Essen und selbstgebrautes Bier.

17. Februar 2018: Nach dem großen Erfolg unseres Kinderflohmarktes im September 2017 planen wir schon den nächsten!

Rückblich auf das letzte Jahr:

10.12.2017 Adventsmarkt unterm Glockenturm: Bei Glühwein und Würstchen singen wir gemeinsam Weihnachtslieder, essen Waffeln und trinken Glühwein oder Punsch. Und auch der Posaunenchor ist mit dabei. Los geht es um 15 Uhr. Kommen Sie vorbei!

24.11.2017 Frauenkleiderbörse: Von und für Frauen veranstalten wir eine Kleiderbörse mit gut erhaltener Kleidung, Accessoires und Schmuck in entspannter abendlicher Atmosphäre bei einem Glas Wein. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mal wieder Ihren Kleiderschrank auszumisten oder sich etwas Schönes zu gönnen – von 19 bis 21 Uhr im Gemeindehaus. Eine Stylistin gibt zudem kostenlose Styling-Tipps.

18.11.2017 Happy Birthday Petrus Freunde e.V. und Konzert der SingRiesen: In einer vollen Petrus-Kirche feierten wir den ersten Geburtstag unseres Vereins – mit einem grandiosen „Kleinen Riesenkonzert“ und anschließender After-Show-Party für alle. Es war ein toller Abend – und wir danken allen für so umfangreiche und vielseitige Unterstützung im vergangenen Jahr!

11.11.2017 Auftritt der Singzwerge bei den Blauen Jungs: Der Harburger Polizeichor, besser bekannt unter dem Namen „Die Blauen Jungs“, hatte die Singzwerge eingeladen, gemeinsam beim diesjährigen Herbstkonzert zu singen. Ein toller Auftritt, bei dem die Zwerge die fast ausverkaufte Eberthalle ordentlich zum Schwingen gebracht haben! Vielen Dank, liebe Singzwerge!

11.11.2017 Budni-Partnerstand: Als Budni-Partner durften die Singzwerge wieder ihren leckeren selbstgebackenen Kuchen verteilen – und freuten sich über die Spenden dafür. Wir danken Budni für die Gelegenheit und Unterstützung.

Spendenaktion „Mal wieder Schwein haben?!“: Diese läuft natürlich auch im November weiter. Holen Sie sich Ihr persönliches Spendensparschwein, füttern es und bringen es mit zum gemeinsamen Schlachtfest am 26. Mai 2018.

23.09.2017 Kinderflohmarkt: Auf unseren Flohmarkt für Kinderbekleidung und Spielsachen in den Gemeinderäumen gab es sehr viel positive Resonanz. Und durch Standgebühren und Kuchenverkauf konnten wir auch einiges in unser Spendenkonto einzahlen. Wir planen daher eine Wiederholung am 17. Februar 2018.

12.09.2017 Start der Spenden-Aktion „Mal wieder Schwein haben?!“: Sie wundern sich über die vielen Sparschweine, die ab jetzt in der Gemeinde kursieren? Sie sind Teil unserer Spendenaktion, bei der Sie Ihr persönliches Spendensparschwein bis zum gemeinsamen Schlachtfest im Mai 2018 füttern.

12.09.2017 Mitgliederversammlung des Petrus Freunde e.V: Wir konnten mit Martin Grunwald ein neues Mitglied im Vorstand gewinnen. Wir kennen Martin als kreativen, zuverlässigen und anpackenden Unterstützer bei zahlreichen Veranstaltungen in St. Petrus. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm!

7. -11.08.17 Sommerferien-Woche: Rund 20 Kinder von 5 bis 12 Jahren erlebten eine spannende Woche mit Kreativ-Workshop, Mini-Musical-Projekt, Naturerlebnissen und „Survival-Training“ – organisiert und durchgeführt vom Förderverein.

24.06.2017 St. Petrus unplugged: Dieses Jahr wurde zum ersten Mal in der Kirche und den Räumlichkeiten gefeiert, was der Stimmung und der Atmosphäre aber keinen Abbruch tat. Der Förderverein war mit einem Cocktailstand dabei. Und wir konnten uns über ein besonderes Highlight freuen: Peter Heppner ist mit den Singzwergen und solistisch aufgetreten.

17.06.2017 Aktion „Erdbeermarmelade“: Ein Team von 5 Erwachsenen und 4 Kindern hat 41 kg Erdbeeren gepflückt und sie zu 120 Gläsern Marmelade verarbeitet, die dann im Petrus Laden verkauft wurden. Wir sagen nur: Sehr lecker und Danke schön!

28.04.2017 Wir freuen uns über das 50. Vereinsmitglied.

28.04.2017 „Kleines Konzert“ der Singzwerge und Kids in der St. Petrus Kirche: Der Förderverein hat das Kuchenbuffet organisiert und Spenden gesammelt.

01.04.2017 Partnerstand bei Budni: Die Singzwerge sind das neue Partnerprojekt von Budni und durften in Filiale in der Heimfelder Straße Kuchen verschenken. Zum Dank erhielten sie viele Spenden. Gleichzeitig konnten wir über den Förderverein informieren.

26.03.2017 Im Rahmen eines Gottesdienstes wird der Förderverein öffentlich vorgestellt. Mehr als 200 Besucher kommen. ( siehe Bild)

24.02.2017 Der Informationsflyer ist fertig und wurde gemeinsam mit den Gemeindebriefen in der Gemeinde verteilt. In vielen Straßen wurde der Flyer auch an alle Anwohner verteilt.

16.02.2017 Das Logo des Vereins ist fertig.

30.01.2017 Die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt wurde anerkannt.

26.01.2017 Die Eintragung in das Vereinsregister ist erfolgt.

Gründung des Fördervereins:

18.11.2016 Der Förderverein wird von den Gründungsmitgliedern, Eike Petersen, Barbara Trull-Voigt, Rika Nitsch, Oliver Voigt, Thomas Beschenbossel, Enno Stöver und Stefan Becker gegründet.