Jugend / Konfirmandenarbeit

Anmeldung für die Konfirmation in 2020

Ab Mai 2019 startet die eigene Konfirmandengruppe der St. Petrusgemeinde (ohne Luther, St. Paulus, St. Trinitatis). Alle Jugendlichen, die bis dahin 13 Jahre oder älter sind, können sich hierfür anmelden. Der Unterricht findet immer mittwochs von 17-18.30 Uhr, alle 14 Tage statt. Dazu gibt es noch die monatlichen Jugendgottesdienste und ein paar Ausflüge, wie z.B. unsere zwei Wochenendfreizeiten.

Der Konfirmandenunterricht befasst sich mit lebensweltnahen Themen junger Menschen und verknüpft diese mit theologischen Perspektiven. Begleitet wird unser Konfirmandenunterricht von Teamern (ehrenamtliche Jugendliche), Pastor Christoph Borger und Diakonin Nicole Meyer.

Die Anmeldungen finden statt im Foyer der Kirche am

Sonntag, 9. September 2018, nach dem Gottesdienst von 12 – 13 Uhr,
Montag und Dienstag, 10./11. September 2018, von 17 – 19 Uhr.

Bitte bringen Sie hierfür die Geburtsurkunde Ihres Kindes und, wenn vorhanden, eine Taufbestätigung mit.

Wussten Sie eigentlich, dass

    •  zur Zeit ca. 20 aktive Teamerinnen und Teamer die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für die vier Kirchengemeinden (St. Petrus, St. Paulus, St. Trinitatis und Luther) in Harburg Mitte, in ihrer Freizeit ehrenamtlich gestalten?
    • wir eine zertifizierte Ausbildung für Teamerinnen und Teamer anbieten, die aus zwei Basis- und zwei Aufbauseminaren besteht? Nach der Konfirmation können wir meist ein Team aus 8 bis 13 Interessierten für die Ausbildungsjahrgang gewinnen. An den Wochenenden geht es u.a. um Entwicklungspsychologie, das christliche Menschenbild, die Sprachfähigkeit des eigenen Glaubens, Nähe und Distanz als GruppenleiterIn, Methoden, um biblische Geschichten zu vermitteln sowie das sichere Auftreten vor einer Gruppe. Zur praktischen Ausbildung gehört die Mitarbeit bei der Kinderbibelwoche.
    • wir zur Zeit ca. 30 Mädchen und Jungen in Harburg Mitte auf ihrem Weg zur Konfirmation bzw. Taufe begleiten? Diese werden von Teamerinnen und Teamer in den wöchentlichen Gruppenstunden begleitet und unterrichtet.
    •  der Förderkreis Jugendarbeit durch seine Mitglieder die Arbeit an wichtigen Stellen unterstützt? Die Gelder werden gezielt für Hilfe Kurse für Jugendgruppenleiter, die Bezuschussung von Freizeiten sowie Anschubhilfen bei Projekten eingesetzt. Wer effektiv in die Zukunft investieren möchte, dem sei dieser Förderkreis herzlich empfohlen (Download Mitgliedserklärung)

Informationen: Tel. 79140380 oder Email über Kontakt (Diakonin Nicole Meyer)