Andacht unterm Stern

Sonntag, 26. November 2017 21:31

Jeden Mittwoch um 18.30 Uhr treffen wir uns zur Andacht unter dem Glockenturm.
Vielleicht im Schnee, vielleicht auf der trockenen Wiese, vielleicht auch bei Regen (dann aber in der Kirche) laden wir Sie herzlich zu unseren Adventsandachten ein. DrauĂźen im Innenhof unserer St. Petrus Kirchengemeinde versammeln wir uns um die Feuerschale.
Gemeinsam singen wir bekannte Adventslieder, beten und lauschen kurzen besinnlichen Texten.
Im Anschluss gibt es alkoholfreien Punsch, Gebäck und ein offenes Ende in adventlicher Stimmung unter den Bäumen und dem Stern, der im Turm hängt und den Weg weist.
Jeden Mittwoch in der Adventszeit am 6., 13. und 20. Dezember treffen wir uns um 18.30 Uhr.


Adventsmarkt unterm Glockenturm

Sonntag, 26. November 2017 21:28

Am 10. Dezember, dem 2. Advent, treffen wir uns um 17.00 Uhr unter dem Glockenturm der St. Petrus Kirche und feiern Advent. Bei aller Vorbereitung für das Weihnachtsfest ist es gut, wenn man Zeiten einbauen kann, in denen man nichts organisiert, an nichts denken muss, wo man einfach hingeht, Freunde, Bekannte und Nachbarn trifft und es sich eine Stunde gut gehen lässt. Genau so wollen wir es an diesem Tag machen und laden Sie herzlich ein in diese Runde. Wir werden ein Feuer in einer Feuerschale machen, Würstchen braten und Glühwein trinken. Der Posaunenchor spielt und wir singen. Jeder bleibt, so lange er mag. Und falls es in Strömen schneit, treffen wir uns drinnen. Anmeldung ist nicht nötig


Heimfelder Neujahrsempfang

Sonntag, 26. November 2017 21:26

Auf gute Nachbarschaft! – Neujahrsempfang 2018
Für alle Heimfelder Bürgerinnen und Bürger stehen am Sonntag, den 14. Januar 2018 die Sektgläser bereit: Die Türen der Friedrich-Ebert-Halle öffnen sich zum Neujahrsempfang. Traditionell beginnt die Veranstaltung mit dem besonders musikalischen Gottesdienst um 10 Uhr.
Sodann präsentieren ab 11 Uhr verschiedene Ensembles aus dem Stadtteil ihr musikalisches Talent, dazwischen sind einige Grußworte zu hören.
Besonders spannend wird es, wenn der Heimfeld-Preis verliehen wird.
Und schließlich dürfen alle Gäste auf das neue Jahr anstoßen – und auf die Nachbarschaft im Stadtteil.
Sie steht denn auch thematisch im Mittelpunkt des Empfangs, wenn sich nach dem BĂĽhnenprogramm Nachbarschaftsinitiativen im groĂźen Foyer der Ebert-Halle vorstellen.
Vielleicht möchten Sie ja auch ein Nachbarschaftsprojekt vorstellen und Mitstreiter gewinnen? Anmeldungen nimmt Lena Beenken entgegen (l.beenken@margarethenhort.de). Während des Empfangs wird eine Kinderbetreuung angeboten; Getränke und Imbiss sind frei (und Spenden selbstverständlich erlaubt).


Whisky-Wasser aus dem Quell des Lebens – Vortrag, Harfenklang und Tasting

Sonntag, 26. November 2017 21:25

Vom Ursprung des Whiskys im christlichen Glauben der ersten Mönche Irlands und Schottlands Vortrag, Harfenklang und Tasting
– 27. Januar 2018 in der St. Petrus Kirche, Haakestr. 100 – 19 – 22 Uhr Whisky – Wasser aus dem Quell des Lebens

Über die Anfänge der Whiskydestillation in den irischen und schottischen Klöstern berichtet Volker Karl Lindenberg aus Norderbrarup, Diakon i.R. und Whiskyliebhaber. Außerdem führt er in die Kunst der Whiskyherstellung ein und weiß so manche Geschichte und Anekdote rund um das Wasser des Lebens zu
erzählen. Für die musikalischen Überleitungen sorgt Regina Donath mit ihrem Harfenspiel. Beim anschließenden Tasting (Verkosten) verschiedener Whiskys werden die Teilnehmenden in den achtsamen Gebrauch von Auge, Nase, Mund und Gaumen eingeführt. Und ein Whiskyglas kann dann jeder mit nach Hause nehmen.


Flohmarkt fĂĽr Kinderkleidung und Spielsachen am 17.02.2018

Sonntag, 26. November 2017 21:25

Im September gab es den ersten Flohmarkt fĂĽr Kinderbekleidung und Spielsachen in der St. Petrus Kirche.
Die Flohmarktplätze waren begehrt und schnell ausgebucht, darum werden wir die Standplätze noch erweitern.
Auch diesmal gibt es fĂĽr die Pause Kaffee und Kuchen.
Der Flohmarkt am 17.02.2018 beginnt um 14 Uhr und endet gegen 17 Uhr.
Wer einen Stand anmelden möchte kann das telefonisch im Kirchenbüro bei Dorit Böhnke unter 790 42 47 tun oder schickt eine E-Mail an: freunde@petrus-heimfeld.de.
Kostenpunkt fĂĽr einen Stand: Ein Kuchen und 7 Euro.
Bitte geben Sie an, ob Sie einen eigenen Tisch mitbringen oder Tische brauchen. Eike Petersen, Vorstand Petrus Freunde e.V.


Gemeinde lebt vom Mitmachen!

Sonntag, 26. November 2017 21:12

Gemeinde lebt vom Mitmachen!
Das ist gerade in St. Petrus nicht nur eine Floskel. Wir haben das groĂźe GlĂĽck, dass sich hier viele unglaublich engagierte Menschen an den unterschiedlichsten Stellen einbringen.

Diese an dieser Stelle alle aufzuzählen, würde wahrlich den Rahmen des Gemeindebriefes sprengen. Deshalb einfach mal ein ganz großes DANKESCHÖN an alle Mitarbeitende.

Aber wir haben auch noch eine groĂźe Aufgabe und einen langen Weg vor uns. Wenn es uns gelingen soll, St. Petrus fĂĽr die Menschen hier in Heimfeld auf Dauer zu erhalten, brauchen wir noch mehr UnterstĂĽtzung. Sei es als regelmäßiger Mitarbeiter – wie zum Beispiel als ehrenamtlicher KĂĽster – oder als Helfer bei einer einzelnen Veranstaltung der Gemeinde oder des
Fördervereins. Seien Sie als Fundraiser aktiv oder als Spender. Wenn Sie besondere Kenntnisse oder Talente haben, melden Sie sich! Wenn Sie Ideen für die Weiterentwicklung der Gemeinde im Stadtteil haben oder sich an der Umsetzung bestehender Ideen beteiligen möchten, machen Sie mit! Beteiligen Sie sich! Unterstützen Sie uns! Je mehr Hände und Köpfe, desto besser!

Wir haben ein gemeines Ziel: Hier in St. Petrus Gemeinde weiterhin ein so fröhliches und buntes Gemeindeleben anzubieten und zu leben – für alle Ge
nerationen – von jung über mittel bis alt. Meine Kollegen und ich vom Kirchengemeinderat sind der Meinung, dass in St. Petrus noch vieles möglich ist. Packen Sie mit an – melden Sie sich bei uns! Wir – gemeinsam in St. Petrus! Herzlichen Dank!
Ihre Barbara Trull-Voigt Vorsitzende im Kirchengemeinderat


Aktion „Mal wieder Schwein haben?!“- AnkĂĽndigung „Schlachtfest“ am 26.05.2018

Sonntag, 26. November 2017 21:10

Viele Schweine sind schon unterwegs in Heimfeld und ganz Harburg. „Schlachtfest“ am 26. Mai 2018
Die Aktion „ Mal wieder Schwein haben ?!“ zugunsten des Fördervereins Petrus Freunde e.V. läuft weiter und wer noch kein Schwein hat, kann noch eins bekommen. Die Sparschweine können zu Hause für die Familie, in Büros, Läden, und Schulklassen aufgestellt und „gefüttert“ werden.
Am 26. Mai 2018 sind alle Schweinebesitzer eingeladen zum „Schlachtfest“.
Dann gibt es ein Fest mit Würstchen, Getränken und Musik bei bestem Wetter in St. Petrus.
Sie möchten mitmachen? Dann können Sie ein kostenloses Schwein entweder selbst im KirchenbĂĽro abholen, Sie können Pastor Borger anrufen (040 – 790 49 66) und er bringt eins vorbei, oder Sie schreiben eine E-Mail an freunde@petrus-heimfeld.de, dann bringen wir Ihnen das Schwein nach Hause.


Förderverein Petrus Freunde e.V. feiert einjähriges Bestehen

Sonntag, 05. November 2017 18:10

Am Samstag den 18 November ab 19.30 Uhr findet ein „Kleines SingRiesenkonzert“ mit anschließender Geburtstagsparty im Gemeindehaus von St. Petrus in Heimfeld anlässlich des ersten Geburtstages des Fördervereins Petrus Freunde e.V. statt.

Der Chor wird ein buntes Potpourri aus Pop, Rock, Volks- und Kirchenliedern präsentieren.
AnschlieĂźend gibt es eine After-Show-Party fĂĽr alle. Der Eintritt ist frei. Eine Spende wird erbeten.

„Wir haben nun ein Jahr erfolgreiche Vereinsarbeit hinter uns und freuen uns über mehr als 65 Mitglieder jeden Alters“, sagt Stefan Becker, Mitglied im Vorstand des Fördervereins.
„Mit der Geburtstagsparty wollen wir das erste Jahr feiern und uns bei den Mitgliedern und zahlreichen Helfern bedanken.
Aber natürlich möchten wir dabei auch auf unsere Arbeit aufmerksam machen.
Denn für unsere vielfältigen Aktionen brauchen wir noch weitere Unterstützer – mit Spenden, Ideen und dem Engagement, diese umzusetzen.“


Frauenkleiderbörse am 24.11.2017

Donnerstag, 26. Oktober 2017 19:55

Freitag, 24.11.2017: Frauenkleiderbörse in St. Petrus in Heimfeld

Kleidung, Schmuck und Accessoires von und für Frauen in entspannter abendlicher Atmosphäre

Kostenlose Styling-Beratung durch Stylistin

Heimfeld – Entspannt stöbern, anprobieren oder einen neuen Style testen – nur unter Frauen und bei einem Glas Wein oder Prosecco? Das geht am Freitag, 24. November 2017 in der St. Petrus Gemeinde in Heimfeld, HaakestraĂźe 100c. Dann veranstaltet der Förderverein Petrus Freunde e.V. eine Kleiderbörse von und fĂĽr Frauen jeden Alters. Von 19 bis 21 Uhr können gut erhaltene und gepflegte KleidungsstĂĽcke sowie Schmuck und Accessoires ge- und verkauft werden (kein Ramsch und keine gewerblichen Anbieter). Zudem können sich Interessierte von einer Stylistin kostenlose Styling-Tipps geben lassen, zum Beispiel zu Frisur und Make-up.

Die Standgebühr beträgt 6 Euro plus Knabberzeug. Aufbau ist ab 17.30 Uhr. Tische werden gestellt. Standanmeldung bis 10.11. im Gemeindebüro unter buero@petrus-heimfeld.de oder telefonisch unter 040- 790 4247.

Der Erlös geht an den Förderverein Petrus Freunde e.V., der sich für den Erhalt der Kirche und des aktiven Gemeindelebens von St. Petrus einsetzt.

Weitere Informationen unter www.petrus-heimfeld.de


Neue Spendenaktion vom Förderverein St. Petrus Freunde e.V. Im Herbst kommen die „Schweine“

Sonntag, 24. September 2017 20:00

Wer schon immer einmal Schwein haben wollte, hat ab Herbst dazu die Gelegenheit.

Dann startet der Förderverein nämlich seine witzige Spendenaktion „Mal wieder Schwein haben?!“ zugunsten der Petrus-Gemeinde.
Dabei verteilt der Verein Sparschweine an Haushalte, Familien, Büros, Läden, Schulklassen und jeden, der mitmachen möchte.
Die neuen Besitzer „füttern“ dann die Sparschweine zugunsten der Gemeinde, zum Beispiel als Kleingeld- oder Schimpfwortkasse, bis zum großen „Schlachtfest“ im Mai 2018.
Sie möchten mitmachen? Dann können Sie sich jetzt beim Förderverein Ihr persönliches Sparschwein abholen.
Melden Sie sich dazu gerne direkt beim Förderverein unter der E-Mailadresse: freunde@petrus-heimfeld.de

Gesucht werden auch noch weitere Sponsoren fĂĽr die Sparschweine.
Wenn Sie als Sponsor die Aktion unterstützen möchten, schreiben Sie an freunde@petrus-heimfeld.de oder melden sich im Gemeindebüro.

Vielen Dank!

Hier finden Sie den Flyer zu dieser Aktion:
Flyer zur Aktion: Mal wieder Schwein haben ?!