Das HERBSTDRACHEN-BĂĽro ist umgezogen

Montag, 22. Mai 2017 16:32

Das HERBSTDRACHEN-BĂĽro ist umgezogen.
Nach sechs Jahren Provisorium ĂĽber dem Gemeindezentrum der St. Petrus-Kirchengemeinde in der HaakestraĂźe finden Sie mich seit Mai im Gemeindezentrum der St. Trinitatis-Kirchengemeinde, Bremer Str. 9, im ehemaligen Amtszimmer von Pastor Brandes. Ich danke der St. Petrus-Kirchengemeinde und dem Gesamtverband von Herzen fĂĽr sechs wundervolle Jahre in der HaakestraĂźe und freue mich jetzt auf den Komfort unter dem Dach der St. Trinitatis-Kirchengemeinde. KomNeues BĂĽro von Pastorin Holst men Sie mich gerne besuchen. Sie erreichen mich wie gewohnt dienstags zwischen 09.00 und 11.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Meine neuen Kontaktdaten: Bremer StraĂźe 9, 21073 Hamburg,
Tel.: 429 322-13, Mail: herbstdrachen@ kirche-harburg.de


TanzcafĂ© “ Darf ich bitten.. „

Montag, 22. Mai 2017 16:31

Inzwischen ist das Tanzcafé eine feste Institution in Harburg. Ein fröhlicher Nachmittag mit Live-Musik vom wunderbaren Heinz Fuhr am Klavier und viel Bewegung zur Musik. Am Sonntag, dem 27. August, ist es wieder soweit, der HERBSTDRACHEN lädt ein zum Tanz in der Cafeteria des Pflegen und Wohnen Heimfeld,
Veranstaltungsort: An der Rennkoppel 1
Es wird ein Kostenbeitrag von € 5,- erhoben; Anmeldung bei Pastorin Holst.


Chorkonzert “ Viva Espana“

Montag, 22. Mai 2017 16:25

¡Viva España!
Wer wünscht sich nicht zuweilen in die Sonne und an die Strände Spaniens?
Für alle, die ihren Urlaub nicht dort verbringen können, kann dieses außergewöhnliche Konzert zu einer imaginären Reise an geheimnisvolle Orte und zu leidenschaftlichen Gefühlen werden. Im Zentrum steht der Romancero Gitano, sieben Gedichte von Federico García Lorca, die Mario Castelnuovo-Tedesco 1951 für Chor und Gitarre vertont hat.
Es ist die einzige bedeutende Komposition für Chor mit Gitarrenbegleitung und beschwört Tänze aus Andalusien, den Flamenco, die Alhambra in Granada und Sevilla herauf. Lassen Sie sich von dieser Musik verzaubern!

Chorkonzert „Viva Espana“
Mario Castelnuovo-Tedesco:
Romancero Gitano – Spanische Gedichte von F.G.Lorca,vertont fĂĽr Chor und Gitarre; und spanische Chorsätze (siehe Bericht auf Seite 24).
Mitwirkende: Konzertchor Buchholz, Leitung: Rainer Schmitz
17. Juni, um 19.30 Uhr, in der St. Petruskirche, HaakestraĂźe 100, Eintritt frei!


Kirchengemeinderatssitzung fĂĽr Interessierte

Montag, 22. Mai 2017 15:15

Kirchengemeinderatssitzung fĂĽr Interessierte Dienstag, 30. Mai, um 19.30 Uhr erweiterte KGR-Sitzung
Wer mit uns Ideen zur Ă–ffentlichkeitsarbeit sammeln will, ist herzlich eingeladen. Wir wollen alle Wege der Information ausbauen und verbessern.
Der Kirchengemeinderat freut sich, wenn alle, die sich für St. Petrus verantwortlich fühlen, dabei sind und mitdenken. Oder wenn Sie sich einfach mal über den Stand der Dinge informieren wollen. Je mehr Leute, desto größer die Kraft.


Unplugged 2017 am 24.06.2017

Montag, 22. Mai 2017 15:10

Am Samstag, dem 24. Juni, heißt es wieder: Bühne frei für „St. Petrus unplugged“.
Von 14 bis 18 Uhr verwandeln Musikerinnen und Musiker aus der Gemeinde und dem Stadtteil den Platz vor der Petrus-Kirche in ein vielfältiges und abwechslungsreiches Open-Air-Festival für Jung & Alt.
Mit dabei sein werden natürlich der Posaunenchor, die Petrus-Chöre, die Swinging Mamas und viele großartige Solisten. Auch auf einen Überraschungsgast dürfen sich die Besucher freuen. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen, Würstchen und Salate, Wok-Gerichte und ein buntes Kinderprogramm mit Spielen und Kinderschminken. Zudem wird sich der erst kürzlich gegründete Förderverein „Petrus Freunde“ präsentieren. Und auch der neue Petrus-Laden wird seinen Stand öffnen.
„Das Sommerfest St. Petrus unplugged findet nun schon zum vierten Mal statt und hat sich bereits zu einer festen Größe im Heimfelder Stadtteilleben etabliert“, freut sich Christine Wolter, Initiatorin und musikalische Leiterin des Festes. „Immer mehr Menschen kommen, hören zu, staunen über die musikalische Vielfalt und genießen das bunte Treiben auf dem Vorplatz der Kirche. Mal sehen, ob wir dieses Jahr den Besucherrekord aus dem letzten Jahr mit rund 500 Gästen noch steigern können.“ Erstmalig findet das Fest im Juni und nicht im September statt. „Das hat organisatorische Gründe. Im Juni sind erfahrungsgemäß weniger Termine als direkt nach den Sommerferien“, weiß Barbara Trull-Voigt, Mitglied im Organisations-Team. Der Eintritt ist frei. Und auch bei schlechtem Wetter findet das Fest statt – dann wird es einfach in die Kirche und die Gemeinderäume verlegt.
Helfer und kulinarische Spenden gesucht: Damit St. Petrus unplugged auch 2017 zu einem Erfolg wird, braucht das Orga-Team wieder freiwillige Helfer an den Verkaufsständen und Kuchen- und Salatspenden. Wer Lust hat, sich einzubringen, kann sich im Gemeindebüro melden (S. 31) oder eine E-Mail an st-petrus-unplugged@gmx.de schicken. Wir nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf. Vielen Dank!
Marita Bäumer, Mitglied im Organisationsteam


Sommerferien-Woche fĂĽr Kinder in St. Petrus

Montag, 22. Mai 2017 15:03

Im Sommer, wenn die Kindergärten und die Schulen geschlossen sind, könnt Ihr eine spannende sun&action Woche in St. Petrus erleben.
Wir werden singen in einem Mini-Musical-Projekt mit Christine. Der Pastor wird euch beibringen, wie man ein Feuer anzündet, vielleicht mal ohne Streichholz und Feuerzeug und Rika wird kreativ mit euch basteln, vielleicht für die nächsten Geburtstage oder schon für Weihnachten…
NatĂĽrlich werden wir auch spielen und zusammen frĂĽhstĂĽcken und zu Mittag essen.
Wann? : Vom 7. bis 11. August 2017, jeden Tag von 9 – 17 Uhr in der St. Petrus- Kirchengemeinde fĂĽr Kinder zwischen 5 und 12 Jahren.
Kosten: 100 € pro Kind (Geschwister-Rabatte: 2 Kinder 150 €, 3 Kinder 175 €).
Anmeldung: Im GemeindebĂĽro oder bei Pastor Borger (S. 31


Der Petrus Laden hat eröffnet !

Montag, 22. Mai 2017 15:00

Der Petrus Laden hat eröffnet
Verkauft werden Waren von der GEPA, einer Organisation, die den fairen Handel unterstĂĽtzt, und Waren aus der Region Harburg, auch BĂĽcher und CDs.
Außerdem hat der Nähkurs, der sich regelmäßig in den Gemeinderäumen trifft, selbst genähte Mützen und Dekorationsartikel zum Verkauf gespendet.
Die Waren fanden reiĂźenden Absatz und viele Leute zeigten groĂźes Interesse an dem neuen Verkaufsstand im Foyer der St. Petrus Gemeinde.
Der Petrus Laden wird von Mitgliedern des Fördervereins Petrus Freunde e.V. betrieben, und die Erlöse fließen in den Förderverein.
In Zukunft wird der Petrus Laden jeden Sonntag nach dem Gottesdienst seine Türen öffnen.
Wir planen auch ein Café, das jeweils am Dienstagnachmittag während der Singzwergeproben geöffnet hat.
Dann können Sie gemütlich im Foyer, oder bei gutem Wetter draußen in der Sonne, bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen auf Ihre Kinder warten. Wenn Sie Lust haben, uns im Café zu helfen, freuen wir uns.
Mal einen Kuchen backen oder dienstags den Kaffee ausschenken, das wäre prima. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei Pastor Borger (S. 31) melden.
Wir freuen uns auf ihr Kommen nach dem nächsten Gottesdienst!
Sabrina Stricker


Gottesdienst zum Schulanfang

Montag, 22. Mai 2017 14:50

Die Aufregung ist groß, die Schultüte, die Schule, die Klassenlehrerin, neue Mitschüler, endlich raus aus dem Kindergarten, lesen, schreiben, rechnen lernen. Und die Eltern? Sie sehen Ihre Kinder wieder einen kleinen Schritt selbständiger werden und begleiten sie auf diesem Weg.
Der Schulanfang ist oft ein Tag, der einem ein Leben lang im Gedächtnis bleibt, so wichtig ist dieses Erlebnis.
Darum wollen wir ihn gemeinsam beginnen und in der Kirche singen, etwas
spielen und um Gottes Segen bitten fĂĽr den Weg, der kommt. Das macht die Seele ruhiger und gibt noch einmal eine kleine Weile Zeit, den Moment zu genieĂźen.
Wir beginnen um 9 Uhr und werden etwa eine halbe Stunde in der Kirche sein, so dass alle noch entspannt zum Schulbeginn in der Schule sein können.
Ich freue mich schon, Ihr und Euer Pastor
Christoph Borger


Auftaktveranstaltung des Fördervereins St.Petrus Freunde

Mittwoch, 22. März 2017 22:33

An diesem Sonntag, 26.03.2017, findet um 11 Uhr der Gottesdienst und die Auftaktveranstaltung des Förderverein St. Petrus Freunde e.V. mit Infos, Buffet und Musik aller Chöre statt.
Der Förderverein will die Arbeit der Gemeinde stützen und auf eine solide finanzielle Basis stellen.


Predigtreihe über reformatorische Persönlichkeiten

Donnerstag, 23. Februar 2017 22:42

Ihre Worte veränderten den Lauf der Zeit. Martin Luther war bei weitem nicht der einzige Reformator – an seiner Seite stritten viele Männer und Frauen für Veränderungen in Theologie, Kirche und Gesellschaft. Einige von ihnen wollen wir in einer besonderen Predigtreihe in unserer Region würdigen und fragen, welche Impulse für uns von ihnen ausgehen.

2. April 9.30 Uhr St. Pauluskirche: Wie die Reformation nach Harburg kam
Sabine Kaiser-Reis
30. April 18.00 Uhr St. Pauluskirche: Argula von Grumbach
Anne Arnholz
21. Mai 9.30 Uhr Lutherkirche : Johannes Calvin
Christoph Borger
21. Mai 11.00 Uhr St. Petruskirche : Johannes Calvin
Christoph Borger
28. Mai 11.00 Uhr St. Johanniskirche: Die ReformationsfĂĽrstin Elisabeth
Sabine Kaiser-Reis
28. Mai 18.00 Uhr St. Pauluskirche : Die ReformationsfĂĽrstin Elisabeth
Sabine Kaiser-Reis
25. Juni 9.30 Uhr Lutherkirche : Luthers mystische Wurzeln
Andree Manhold

zu einem späteren Zeitpunkt: Menno Simons
Friedrich Degenhardt